Allgemeine Geschäftsbedingungen von Kartonage.net

PDF erzeugen und anzeigen Text drucken

Allgemeine Geschäftsbedingungen mit wichtigen Kundeninformationen
 

Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehungen zwischen der Firma
 

Kartonage.net
M. Krahl Verpackung

Inh. Marius Krahl
Hütte 14
51381 Leverkusen

USt.-IdNr.: DE 238 270 459

Ihr Ansprechpartner
Marius Krahl

Phone: 02171-8475360
Telefax: 02171-8475361
Mobil: 0177-3506491


Internet www.kartonage.net
eMail info@kartonage.net

(im weiteren Text "Firma" benannt)

und dem Kunden gelten ausschließlich diese allgemeinen Geschäftsbedingungen. Entgegenstehende oder von diesen AGB abweichende Bedingungen erkennt die Firma nicht an und widerspricht ihnen hiermit ausdrücklich. Entgegenstehende Geschäftsbedingungen des Kunden sind nur gültig, wenn die Firma ausdrücklich und schriftlich zustimmt.

Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

Gerichtsstand

Der Gerichtsstand für alle Rechtsstreitigkeiten aus diesem Vertrag ist Leverkusen.

Unsere Angebote gelten ausschließlich für gewerbliche Kunden, Selbständige und Freiberufler. Deshalb gilt das Fernabsatzgesetz mit dem 14 tägigen Rückgaberecht bei Bestellungen nicht. Wir bedauern, Ihnen mitteilen zu müssen, dass wir leider keine Onlineaufträge von Privatpersonen ausführen können. Mit der Abgabe einer Bestellung bestätigen Sie, dass Sie unsere AGB anerkennen und als gewerblicher Kunde bestellen. Wir behalten uns vor, einen Nachweis hierfür zu verlangen. Die Preise im Onlineshop sind Nettopreise in Euro zuzüglich der gesetzl. Mwst.
 
Das Fernabsatzgesetz ist nur bei Privatpersonen anwendbar und diese schließen wir ausdrücklich von einer Belieferung aus. Ohne die Einwilligung unserer AGB ist eine Bestellung über unser Shop nicht möglich!
 

Falsche Bestellung durch Kunden
 

Der Besteller muss die Ware in diesem Fall auf eigene Kosten zurückgesenden. Wenn die Ware unbeschadet bei uns eintrifft, erstatten wir den Kaufpreis der Ware (keine Versandkosten) abzüglich einer Storno-/Bearbeitungsgebühr in Höhe von 10 % des Bestellwertes, jedoch mind. € 20,--. Sonderposten und Sonderanfertigungen sind von der Rücknahme ausgeschlossen. Sollte der Besteller den Auftrag stonieren wollen, bevor die Ware versendet wurde, erheben wir eine Storno-/Bearbeitungsgebühr in Höhe von 5 % des Bestellwertes, jedoch mind. € 5,-.

Qualitätseigenschaften der verwendeten Rohstoffe

Holz ist ein lebender Werkstoff. Wegen der naturbedingten Schrumpfungsprozesse und der branchenüblichen Einschnitt-Toleranzen muss sich der Verkäufer Maß, Stärken- und Gewichtstoleranzen bei den aus Holz gefertigten Verpackungen vorbehalten. Die Wahl der Holzart bleibt dem Verkäufer überlassen, sofern keine besonderen Vorschriften des Käufers vorliegen. Die Formbeständigkeit und Lichtechtheit von Kunststoffen wird nur soweit garantiert, wie sie beim Vertragspartner ausdrücklich angefragt und von uns bestätigt wurde. Bei Karton-Qualitäten behalten wir uns Rohstoffzusammensetzungen vor. Änderungen in der Zusammensetzung gegenüber unserem Muster gelten als vereinbart, wenn diese dieselbe Qualität ergeben. Dem Hersteller bleibt es überlassen, die Art der Industrienaht nach seinen Erfahrungen und betrieblichen Möglichkeiten selbst zu bestimmen.

Maßtoleranzen bei Kartonagen

Bei 1-, 2- oder sogar 3-welligen Schwerqualitäten müssen wir uns Maßtoleranzen von ± 15 mm vorbehalten. Geringfügige Stärke-, Farb- und Maßabweichungen, die durch die Eigenart der maschinell hergestellten Wellpappe und deren Verarbeitung eintreten, können nicht Anlass zu Beanstandungen sein. Gewichtstoleranzen ± 5 % bei Leicht- und ± 8 % bei Schwerqualitäten vorbehalten.

Muster und Bedruckung von Kartonagen

An den von uns gelieferten Kartonagen behalten wir uns das Eigentums- und Urheberrecht vor. Die Muster dürfen Dritten gegenüber nicht zugänglich gemacht werden. Wir behalten uns vor, eine Berechnung der Muster vorzunehmen. Gütezeichen auf unseren Kartonagen gelten nicht als zugesicherte Eigenschaften. Eine Bedruckung von Kartonagen ist bei zu erfragenden Mindestmengen möglich. Film- und Klischee-Kosten gehen zu Lasten des Bestellers. Das Klischee bleibt in jedem Falle Eigentum des Produktionsbetriebes. Für telefonisch bestellte Eindrucke kann grundsätzlich keine Gewähr für die Richtigkeit des Aufdruckes übernommen werden. Werkzeuge für die Produktion sind und bleiben unser Eigentum, auch wenn der Kunde einen Werkzeugkostenanteil bezahlt hat.

Mängelrügen

Beanstandungen irgendwelcher Art müssen uns sofort, spätestens innerhalb 3 Tagen nach Erhalt der Ware, schriftlich mit genauer Begründung gemeldet werden. Im Falle einer Beanstandung ist der Käufer verpflichtet, die Ware anzunehmen, abzuladen und sachgemäß zu lagern, sonst aber vollständig und unverändert bis zur Entscheidung durch uns zur Verfügung zu halten. Kleine handelsübliche oder technische bzw. rohstoffmäßig bedingte Abweichungen in Qualität, Gewicht, Aufmachung, Abmaße, Stärke oder Farbe können nicht beanstandet werden. Ebenfalls kann infolge verschiedenartigen Verhaltens der Ware bei der Verarbeitung für Einhaltung theoretischer Werte, z. B. DIN, nicht garantiert werden. Dies betrifft Lauflängentoleranzen ± 15 % vom theoretischen Mittelwert, bei Folienartikeln Toleranzen von ± 20 % vom theoretischen Mittelwert. Mängel einer Lieferung verpflichten uns nach unserer Wahl nur zu Ersatzlieferung oder Preisminderung. Schadenersatzleistung irgendwelcher Art, auch für evtl. Folgeschäden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Der Besteller ist nicht berechtigt, wegen auftretender Mängel den Kaufpreis ganz oder teilweise zurückzuhalten.
 
Vorbehalt
 
Da unser Onlineshop ständig Aktualisierungen unterworfen ist, behalten wir uns vor, dass unsere Angebote freibleibend sind und Irrtümer vorbehalten bleiben. Wir haben das Recht Sie bei evtl. Störungen, Änderungen der AGB´s, Änderungen der Öffnungszeiten oder wichtigen Firmeninternen Regelungen per mail, Fax oder Telefon darüber zu informieren. Sie haben jederzeit das Recht der Infomail zu widersprechen in Form einer Mail oder Fax und Ihre Kundendaten werden gelöscht.
 
Bei Fehlern, welche zu falschen bzw. anderen Ergebnissen in der vorgesehenen Bearbeitung führen, behalten wir uns die Stornierung der vom Kunden erteilten Aufträge bzw. Bestellung vor.
 
Bei Nichtverfügbarkeit unserer Waren , behalten wir uns vor den Auftrag bzw. Bestellung nicht auszuführen. Nichtausführung einer Bestellung wird jedoch von uns dem Kunden per Telefon, Fax oder Email mitgeteilt,.
 
Ausserdem behalten wir uns vor Aufträge bzw. Bestellungen ohne Angabe von Gründen und Informationen gegenüber dem Kunden abzulehnen.
 
 
Mindermengenzuschlag

Bei einer Bestellung bis Netto 10,- Euro, erheben wir einen Mindermengenzuschlag in Höhe von Netto 5,00 Euro.

Preise

Alle Preise verstehen sich in Euro/€. Alle Preise verstehen sich NETTO zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Sollte durch einen Fehler ein falscher Preis angegeben sein, behalten wir uns vor den korrekten Preis zu berechnen. Sonderpreise gelten nur solange der Vorrat reicht. Alle Preise verstehen sich zuzüglich der angegebenen einmaligen Verpackungs- und Transportkosten.

Verpackungsverordnung und Rücknahme

Wir sind gemäß der Regelungen der Verpackungsverordnung dazu verpflichtet, Verpackungen unserer Produkte, die nicht das Zeichen eines Systems der flächendeckenden Entsorgung (wie etwa dem „Grünen Punkt“ der Duales System Deutschland AG) tragen, zurückzunehmen und für deren Wiederverwendung oder Entsorgung zu sorgen.

Zur weiteren Klärung der Rückgabe setzen Sie sich bei solchen Produkten bitte mit uns in Verbindung:

Kartonage.net
M. Krahl Verpackung
Hütte 14 
51381 Leverkusen

Phone 02171-8475360
Telefax 02171-8475361
Mobil 0177-3506491

eMail info@kartonage.net

Wir nennen Ihnen dann eine kommunale Sammelstelle oder ein Entsorgungsunternehmen in Ihrer Umgebung, das die Verpackungen kostenfrei entgegennimmt. Sollte dies nicht möglich sein, haben Sie die Möglichkeit, die Verpackung an uns zu schicken:

Kartonage.net
M. Krahl Verpackung

Hütte 14
51381 Leverkusen

Die Verpackungen werden von uns wieder verwendet oder gemäß der Bestimmungen der Verpackungsverordnung entsorgt.

Datenschutzerklärung

Wir verwenden Ihre Bestandsdaten ausschließlich zur Abwicklung Ihrer Bestellung. Alle Kundendaten werden unter Beachtung der einschlägigen Vorschriften der Bundesdatenschutzgesetze (BDSG) und des Teledienstdatenschutzgesetzes (TDDSG) von uns gespeichert und verarbeitet.

Sie haben jederzeit ein Recht auf kostenlose Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung Ihrer gespeicherten Daten. Bitte wenden Sie sich an oder senden Sie uns Ihr Verlangen per Post oder Fax.

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten einschließlich Ihrer Haus-Adresse und E-Mail-Adresse nicht ohne Ihre ausdrückliche und jederzeit widerrufliche Einwilligung an Dritte weiter. Ausgenommen hiervon sind unsere Dienstleistungspartner, die zur Bestellabwicklung die Übermittlung von Daten benötigen (z.B. das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen und das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut). In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch nur auf das erforderliche Minimum.